375.000 € Landesförderung für den FC Rot-Weiß Lessenich

Landesförderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“

 

Der FC Rot-Weiß Lessenich e.V. 1951 kann sich in der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ über eine Landesförderung von 375.000 € freuen. Insgesamt belaufen sich die Investitionen in neue Gebäude des Vereins auf rund 537.000 €. Die beiden Bonner Landtagsabgeordneten Christos Katzidis und Guido Déus freuen sich, dass die Landesregierung einen weiteren Bonner Verein mit gut 75% der Gesamtkosten unterstützt:

„Rot-Weiß Lessenich will mit dem Geld endlich ein Vereinsheim und eine Geschäftsstelle bauen. Damit kann jetzt ein echter Treffpunkt des Vereins entstehen. Bislang muss sich der Verein mit einer Notlösung behelfen, weshalb er sich seit längerem für eine professionelle Lösung einsetzt.

Der Beginn des Baus soll laut 1. Vorsitzendem Dr. Marco Jost noch in diesem Jahr erfolgen und bis Ende 2022 abgeschlossen sein. Über 3 Millionen € aus Landesmitteln für unsere Bonner Vereine alleine in dieser Legislaturperiode stärken den Sportstandort Bonn nachhaltig.“

Mit „Moderne Sportstätte 2022“ hat die Landesregierung das größte Sportförderprogramm aufgelegt, das es je in NRW gegeben hat – Gesamtvolumen: 300 Mio. €. Damit sollen die Vereine in NRW eine nachhaltige Modernisierung, Sanierung sowie Um- oder Ersatzneubau ihrer Sportstätten und Sportanlagen durchführen können.

Nach oben