Beschimpft, behindert, angegriffen-Feinbild Öffentlicher Dienst?

WDR 5 Funkhausgespräche

Am 15.02.2018 fand eine Gesprächsrunde über Gewalt gegen Mitarbeiter im öffentlichen Dienst mit den Gästen Moritz Pelzer, Kai Vogelmann, Udo Lipp und Christos Katzidis statt. Moderiert wurde diese Gesprächsrunde von Thomas Schaaf.

Thema der Gesprechsrunde war die Gewalt gegenüber Mitarbeitern, welche im öffentlichen Dienst tätig sind. Dabei wurde vorallem auch die Zunahme der Gewalt thematisiert. Die Gäste sprachen sich auch über ihre persönlichen Erfahrungen aus, die sie an Gewalt im öffentichen Dienst bereits erlebt hatten. Während der Bonner Landtagsabgeordnete Christos Katzidis am Anfang aus seiner 26 jährigen Berufserfahrung aus dem Polizeidienst berichtete, fand er es doch erschreckend, dass gerade auch Rettungssanitäter Ziel dieser Gewalt werden, obwohl diese wiederum lediglich eine helfende Rolle in ihrer Arbeit annehmen. Im Gespräch wurden neben körperlichen Angriffen auch verbale Angriffe, sowie Behinderungen des öffentlichen Dienstes thematisiert.

Der folgende Link leitet sie zur Seite des WDR5 Funkhausgespräches weiter, wo sie sich das Gespräch in voller Länger anhören und downloaden können:
Funkhausgespräch vom 15.02.

Nach oben