Dr. Christos Katzidis MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.christos-katzidis.de

DRUCK STARTEN


Aktuelles
27.01.2021, 10:13 Uhr
Investitionsprogramm fördert Kapazität und Qualität für die Ganztagsbetreuung
Rund 3,5 Mio. Euro Förderung für Bonner Grundschulen
 
Bund und Länder haben zur Abmilderung der Corona-Folgen ein bundesweites Investitionsprogramm in Höhe von insgesamt 750 Mio. Euro für den Ganztagsausbau beschlossen. Nordrhein-Westfalen stehen nach dem Verteilungsschlüssel - dem sog. „Königssteiner Schlüssel“ -  gut 158 Mio. Euro an Bundesmitteln zur Verfügung, die durch das Land sowie die Kommunen vor Ort jeweils um knapp 34 Mio. Euro ergänzt werden. Mit den Mitteln des Förderprogramms soll die Infrastruktur der Schulen vor Ort noch schneller ausgebaut werden. Die Förderanträge der Schulträger sind bis zum 28. Februar bei den Bezirksregierungen einzureichen.

Dazu erklären die Bonner CDU-Landtagsabgeordneten Guido Déus und Christos Katzidis:

„Die Anfragen an uns als Landespolitiker in der jüngsten Vergangenheit haben gezeigt: Die Kommunen als Schulträger sind bereit und warten auf diese Investitionsmittel für die Ganztagsbetreuung. Die Förderrichtlinie schafft jetzt Planungssicherheit.

Der Bundesstadt Bonn stehen insgesamt 3.507.600 Euro zur Verfügung, um neue ganztägige Bildungs- und Betreuungsangebote an den Grundschulen aufzubauen oder die Qualität bei bestehenden Ganztagskonzepten zu stärken.

Wir wollen attraktive und zukunftsfähige Betreuungsangebote an unseren Grundschulen! Das Förderprogramm ist gerade jetzt in der Corona-Krise ein wichtiges Zeichen sowie eine bedeutende Investition in die Bildung und die Bildungsgerechtigkeit. Darüber hinaus bedeutet es eine enorme finanzielle Entlastung für unsere Stadt“.